Der Verein

Anfang 2011 haben interessierte Bürgerinnen und Bürger den Freundeskreis Wildpark Düsseldorf e. V. gegründet.

Mittlerweile engagieren sich über 230 Mitglieder für eine naturnahe Weiterentwicklung und Aufwertung unseres schönen Wildparks in Grafenberg. Viele von uns Düsseldorfern haben im Wildpark zum ersten Mal die heimischen Waldtiere hautnah erlebt. Wir wünschen uns daher, im Wildpark auch eine Verbesserung der Umwelt- und Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche.

Der Vorstand

  • Herr Rüdiger GuttVereinsvorsitz
  • Frau Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann Stellv. Vereinsvorsitzende
  • Herr Günter Karen-JungenStellv. Vereinsvorsitzender
  • Herr Paul SchmitzGeschäftsführer
  • Herr Lütfü Sine Schatzmeister
  • Frau Constanze Mucha Vorstandsmitglied

Auszug aus der Satzung

Das Rotwildgehege im Wildpark
Das Rotwildgehege im Wildpark

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke““ der Abgabenordnung.

Zwecke  des Vereins sind

  • die Förderung des Tierschutzes
  • die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • die Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege im Sinne des Bundesnaturschutzgesetzes und des Landschaftsgesetzes NW und des Umweltschutzes.

Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Beschaffung von finanziellen Mitteln (z.B. Spenden und Mitgliedsbeiträge) im Sinne einer Mittelbeschaffungskörperschaft (§ 58 Nr. 1 AO), zur Förderung des Wildparks der Landeshauptstadt Düsseldorf. Die Mittel sollen hierbei zur Stärkung des Tier- und Naturschutzes im Wildpark eingesetzt werden (z.B.  zur Sicherung artgerechter Haltung der heimischen Wildtiere und zur Verbesserung der Infrastruktur der Gehege) und darüber hinaus sollen Mittel zur Verbesserung des Angebotes an Umweltbildung, insbesondere für Kinder und Jugendliche, eingeworben werden.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Projekte.